© 2017 by ViNET2 Services AG

Automation

Ausgangslage

Coworking ist eine moderne Bewegung die aus Übersee zu uns rübergeschwappt ist. Im Coworking treffen sich Leute unterschiedlicher Branchen und Berufsgruppen um sich im Coworking Space in der Community kennen zulernen und auszutauschen. Coworking fördert Kreativität, Innovation und verbessert die "Work Life Harmony". Bei einem Coworking Space muss die Infrastruktur immer zu 100% funktionieren und zuverlässig sein. Wireless LAN muss schnell und auch zum telefonieren geeignet sein. Die Betreiber sollen sich auf die Kunden fokussieren können und sich nicht mit manuellen Prozessen und Technologie beschäftigen müssen.

Lösung

Unser Lösungsansatz war wieder auf innovative Cloud basierte Anbieter zurückzugreifen. Das gesamte Netzwerk wurde mit Cisco Meraki realisiert. Meraki bietet Netzwerkkomponenten wie Firewall, Netzwerkverteiler (Switches), WLAN, Überwachungskameras, die aus der Cloud gemanagt werden. Der innovative Cloud Ansatz von Meraki macht eine Installation und Konfiguration zum Kinderspiel. Das vollständige Netzwerk war innerhalb 2 Stunden betriebsbereit.

 

Der Zugang zum Coworking Space wurde mittels elektronischem Schliesssystem von Kisi automatisiert. Die Kunden erhalten eine App für ihr Handy (iPhone und Android) und können so die Türe bequem mit ihrem Telefon aufschliessen. Der Zutritt ist an ihre Mitgliedschaft gebunden. Erlischt die Mitgliedschaft, so hat der Kunde auch keinen Zutritt mehr zum Coworking Space. Dadurch erspart man sich das Schlüsselmanagement oder das verteilen eines Türcodes.

Die Drucker im Coworking Space funktionieren über Ezeep, einer Cloud basierten Lösung für Druckermanagement. Es kann von allen Geräten gedruckt werden, ohne die mühsame Installation eines Druckertreibers. Selbst mobile Geräte werden unterstützt.

Die Sitzungszimmer werden mit Roomz Displays von Setza ausgestattet. Da sieht man sofort, ob das Sitzungszimmer frei ist oder ob es denmächst gebucht wird. Roomz ist eine innovative Display Lösung die mit dem WLAN verbunden wird. Es braucht keine zusätzliche Verkabelung. Durch die innovative Ink Technologie hält die Batterie mindestens 3 Jahre.

Sämtliche Infrastruktur Komponenten wurden mit dem Buchungssystem des Coworking Spaces verbunden, so dass eine vollständige Automation erreicht werden konnte. Der Coworking Benutzer kann eine Mitgliedschaft beim Space erwerben. Sobald diese aktiv ist, bekommt er automatisch Zugang zum Space via Kisi App, kann via Ezeep drucken und sich mit den Anmeldeinformationen des Coworking Spaces am WLAN anmelden. Erlischt seine Mitgliedschaft, werden sämtliche Berechtigungen automatisch entzogen.

Kosten

Es fallen wenige Investitionskosten an. Die Hardware von Meraki, Kisi und Roomz müssen, zusammen mit einer Cloud Lizenz, einmalig erworben werden. Die übrigen Kosten sind variabel und hängen von der Anzahl Benutzer auf den Plattformen ab.

Eingesetzte Technologien
  • Meraki MX 64 Firewall

  • Meraki MR 32 Access Points

  • Meraki MS 220P Switch

  • Meraki MV21 Netzwerkkamera

  • Kisi Türöffnungssystem

  • Roomz Sitzungszimmer System

  • Ezeep Druckermanagement

Weitere Einsatzgebiete
  • Kamera Überwachung in Verkaufsläden, Tankstellenshops, Firmengebäuden usw.

  • Flexible Zutrittsysteme via Handy für Fitness Center, Firmengebäude, Lagerräume usw.

  • Roomz Buchungssystem für Firmeneigene  Sitzungszimmer

  • Wireless LAN für Hotel Branche, Universitätsgelände, Spitäler, Firmen etc. 

1/4